CSR

Uns ist es wichtig, die ökologische Verantwortung einer Verpackungsfirma sehr ernst zu nehmen, und überall dort, wo es möglich ist, Verpackung zu vermeiden.
Unser Augenmerk legen wir dabei darauf, wieviel Ressourcen der Gesamtprozess Verpackung verbraucht und welche Funktionen die Verpackung erfüllen muss, damit die Ware gut geschützt zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort kommen kann. Und zuletzt: was benötigt und erwartet der Sendungsempfänger, also der Kunde unseres Kunden.
So einfach eine Schachtel auf den ersten Blick auch aussehen mag. In der Gesamtheit ist Verpackung eine sehr anspruchsvolles und hochtechnisches Thema, das vielschichtige Kompetenzen erfordert. Anforderungen an uns, denen wir uns tag täglich mit Freude stellen.

“Ich will zeigen, dass ein nach hohen ethischen Grundsätzen geführtes Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich sein kann.”
Dr. Michael Seisl,
geschäftsführender Gesellschafter und Vertreter der Eigentümer

Unsere Experten von der Prozessoptimierung kümmern sich nicht nur – aber vor allem – um schlanke Verpackungslösungen, die unsere Umwelt so wenig wie möglich belasten. Oft steht die alleinige Kostenoptimierung nämlich nur auf den ersten Blick im Vordergrund. Bei der Optimierung der Gesamtprozesse erkennt man rasch ungünstig eingesetztes Verpackungsmaterial. Hier gehen, wie so oft, ökonomische und ökologische Verbesserungen Hand in Hand.

Verpackung ist nicht gleich Verpackung

Dennoch: Nur dank seiner Verpackung kommt ein Produkt auch wirklich unbeschädigt beim richtigen Endverbraucher an. Hier geht es um „Zusammenhalt, Produktschutz, Kennzeichnung, Produktbeschreibungen, Anleitungen und Gefahrenhinweise“. Eine umfassende ökologische Beurteilung geht also weit über die Stoffbilanz für Herstellung und Entsorgung hinaus. Aus diesem Grund versucht Gigant in Punkto Umweltschutz einen Schritt weiter zu gehen, denn  selbstverständlich kann der umfassende ökologische Fußabdruck einer gewählten Verpackungslösung durch vermehrten Einsatz von nachhaltigen (z.B. Papier statt Kunststoff) oder von biologisch verträglicheren (kompostierbare statt herkömmliche Kunststoffe) Packmitteln verbessert werden.

Wir beraten unsere Kunden über die Möglichkeiten solcher ökologisch vertretbaren Verpackungslösungen und deren ökologischer Beurteilungen. Bei zahlreichen Artikeln stehen bei uns “Bio”-Varianten zur Auswahl.

Soziales Engagement

Mit ihrem Engagement ist es der Gigant ein besonderes Anliegen, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern.

Im Jahr 2019 haben wir uns für ein Projekt gemeinsam mit Rettet das Kind Österreich entschieden. Damit möchten wir benachteiligte Kinder dabei unterstützten, ihren Alltag leichter zu bewältigen. Mit der Einrichtung „Mobiler Heilpädagogischer Dienst“ wird genau das ermöglicht, und den Kindern sowie ihren Familien die erforderliche Hilfe geboten, um mit der Behinderung, Entwicklungsstörung oder Verhaltensauffälligkeit zurechtzukommen.

Wie?

Kaufen Sie unser speziell gestaltetes Klebeband. Mit jeder Rolle gehen 50 Cent an Rettet das Kind Österreich.

Bestellungen nehmen wir gerne entgegen unter office@gigant.at Kennwort „Gigant Cares“ oder telefonisch unter +43 (0)1 610 69.

We are Family

Gigant ist ein Familienunternehmen und als solches verstehen wir uns auch. Flache Hierarchien und eine familiäre Grundstimmung sind uns wichtig. Selbstverständlich arbeiten wir intern auch an den eigenen Prozessen und versuchen aktiv unsere ökologischen Fußabdrücke zu reduzieren. Durch Homeoffices vermeiden wir unnötige Autofahrten; papierarme Prozessabwicklungen gewährleisten wir durch ein durchgängig integriertes EDV-System und unser elektronisches Archiv.

Diese Ansätze werden wir auch in Zukunft verfolgen!

Unternehmen